logotype
Internationaler Hanse-Cup Greifswald

Internationaler Hanse-Cup Greifswald

Tagline

Der Nachwuchskader die Junior Elbpriaten fuhren am vergangenen Wochenende zum Hanse-Cup nach Greifswald. Seid Jahren steht diese Turnier, das zu…

More...
10 Tayo-Cup

10 Tayo-Cup

Tagline

Am 29.03.2015 starteten wir mit unserem Nachwuchskader beim 10. Tayo-Cup in Bramfeld. Unterbesetzt konnte das Judo-Team-Drochtersen dort in einem stark…

More...
Oytinchen-Cup 2015

Oytinchen-Cup 2015

Tagline

Wie jedes Jahr hat es Jörg Rafalski auch im Jahr 2015 wieder geschafft ein tolles Jugendturnier auf die Beine zu…

More...
KidsLiga-Halbfinale

KidsLiga-Halbfinale

Tagline

Ein Ergebniss an das wir geglaubt und worauf wir gehofft haben. Womit aber keiner rechnen konnte ! Sechs Begegnungen und…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
18 -October -2017 - 23:54

Home

10 Tayo-Cup

Am 29.03.2015 starteten wir mit unserem Nachwuchskader beim 10. Tayo-Cup in Bramfeld. Unterbesetzt konnte das Judo-Team-Drochtersen dort in einem stark besetzten Teilnehmerfeld zeigen was sie in den letzten Wochen beim Heimtraining gelernt haben.

Für das U13 Team starteten :

-31 Kg Luc Weigel

-34 Kg Jannes Patjens und Malte Gruber

-37 Kg Marek Tiedemann

-40 Kg Domenik Zielinski & Marcel Sölter

-43 Kg nicht besetzt

+43 Kg Richard Knorr

-40 Kg weiblich nicht besetzt

+43 Kg weiblich nicht besetzt

Trotz der der 3 nicht besetzten Gewichtsklassen setzte man sich in der Gruppenphase gegen die Kampfgemeinschaft Brasel 2 mit 4:3 durch. In der zweiten Begegnung besiegte man dann Brasel 3 mit 5:2. Im Gruppenfinale musste man dann gegen die Mannschaft vom HT16 antreten und war klarer Außenseiter.  Mit ein wenig mehr Glück und der Besetzung der weiblichen Gewichtsklassen hätte man da die Sensation schaffen können. -31 Kg verlor Luc Weigel ganz unglücklich auch Jannes Patjens hatte das Können seinen ebenso zu besiegen wie Marek Tiedemann der bis 25 Sec. vor Schluss mit einem Yuko führte. Am Ende verlor man knapp mit 4:2. Die Punkte gewannen Domenik Zielinski -40 Kg und Richard Knorr +43 Kg. So wurde man am Ende 2 in dem vierer Pool und musste gegen Bramfeld im Halbfinale antreten.

Gegen dem Gastgeber hatte man an diesem Tag in keiner Gewichtsklasse eine reale Chance. Man verlor klar mit 8:0 gegen teilweise 2 Jahre ältere und wesentlich erfahrenere Kämpfer. Dennoch waren am Ende alle unheim Stolz und glücklich den dritten Platz erkämpft zu haben.

Vielen Dank auch an dem Gastgeber für dieses tolle und sehr familäre Jugendturnier !

Bramfeld 1   Bramfeld 2 Bramfeld 5 
 Bramfeld 4