logotype
Internationaler Hanse-Cup Greifswald

Internationaler Hanse-Cup Greifswald

Tagline

Der Nachwuchskader die Junior Elbpriaten fuhren am vergangenen Wochenende zum Hanse-Cup nach Greifswald. Seid Jahren steht diese Turnier, das zu…

More...
10 Tayo-Cup

10 Tayo-Cup

Tagline

Am 29.03.2015 starteten wir mit unserem Nachwuchskader beim 10. Tayo-Cup in Bramfeld. Unterbesetzt konnte das Judo-Team-Drochtersen dort in einem stark…

More...
Oytinchen-Cup 2015

Oytinchen-Cup 2015

Tagline

Wie jedes Jahr hat es Jörg Rafalski auch im Jahr 2015 wieder geschafft ein tolles Jugendturnier auf die Beine zu…

More...
KidsLiga-Halbfinale

KidsLiga-Halbfinale

Tagline

Ein Ergebniss an das wir geglaubt und worauf wir gehofft haben. Womit aber keiner rechnen konnte ! Sechs Begegnungen und…

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
19 -January -2018 - 10:04

Home

Landeseinzelmeisterschaft Herren

Bei den Landeseinzelmeisterschaften der Herren und Damen in Barsinghausen ging es nicht nur darum die besten Judo Kämpfer Niedersachsen im Herren und Damen Bereich zu ermitteln. Es ging auch um das Ticket für die Deutschen Pokalmeisterschaften in Frankfurt Oder. Um so erstaunlicher das es wieder einmal Sportler aus dem Judo Team Drochtersen geschafft haben ein solch hohes Ziel zu erreichen.


Ein absolutes Highlight was die kontinuierliche Arbeit in Drochtersen wieder spiegelt.

2 Platz :
-100 KG Martin Jäschke
Die bestechende Formkurve, die stetig nach oben geht, lies erahnen wie Martin an diesen Tag auftreten wird. Sportlich aggressiv, siegessicher, willensstark. So trat er auch auf, auf dem Weg ins Finale wurden enorm starke Gegner aus Godshorn und Garbsen besiegt. Vor allem sein O Uchi Gari und sein Sumi Gaeshi waren so stark das keiner ein Rezept dagegen hatte. Erst im Finale entstand ein ausgeglichener Kampf gegen Joachim Pawelsz aus Hildesheim. Obwohl sein Trainer ihn auf den tiefen Seo Nage von dem Hildesheimer Kämpfer mehrfach hingewiesen hat wurde der Kehdinger kurz vorm Ende genau damit überrascht und verlor den Kampf.

3 Platz :
+100 KG Daniel Middeke
Das 140 KG Schwergewicht ist der Überraschungskämpfer der Stunde. Daniel macht erst seit 1 Jahr Judo und ist in bestechender Form. Fest eingeplant für die Landesliga Mannschaft der KG Jork/Drochtersen absolviert Daniel aktuell eine Menge Wettkämpfe um die notwendige Wettkampfroutine zu erhalten. Gleich im ersten Kampf muss er gegen den Bundesligakämpfer Sven Holly aus antreten. Eine unüberlegte Handlung vom Kehdinger führte dazu das Holly Middeke aus hob und Ura Nage warf. Somit musste er den schweren Weg durch die Trostrunde gehen. Den entscheidenen Kampf gewann Daniel dann aber vorzeitige mit Ippon gegen den zweiten Mann aus Holle. Eine tolle Leistung und die verdiente Qualifikation für die Deutschen Pokalmeisterschaften.